Die Welt is doch ein Dorf ...

So also morgen heißt es dann wieder arbeiten gehen . Aber alles nicht so schlimm . Ich mag meine Arbeit . Man sieht , dass man etwas bewegt . Man weiß , dass dieses Schiff einen selbst überleben wird , also nach meinem Tod noch weiter dasein wird . Man baut sich eben ein eigenes Denkmal . Und is doch schön , wenn man sich noch an einen erinnert . Und man sagt: ... " Kannste dich noch an den erinnern , der hat da mitgebaut "...

Denn ich denke , wenn man im Büro oder so arbeitet , ne arbeit macht die einem vielleicht nicht gefällt oder wo man sieht , dass man nichts bewegt - das wär echt schrecklich für mich. Und dann beim älter werden denkt man sich dann vielleicht : "Hätteste das vielleicht mal gemacht ..." Nach meiner Ansicht ist es genau das , worum es im Leben geht :

SHELTER YOUR NEEDS!

Mach das was dich glücklich macht , unabhängig davon , was andere Leute einem sagen . Natürlich sollte man gute Ratschläge beherzigen . Aber trotzdem sollte man einen eigenen Masterplan haben und dieser roten Schnur folgen . Vielleicht gibt es auf dem Weg einige Abweichungen und neue Erfahrungen , aber man sollte das große Hauptziel niemals aus den Augen verlieren .

Das wars für heute 

Rock on and Hang loose .......

17.6.07 21:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


René / Website (2.7.07 23:21)
Ja hallo, Markus, mooi bootje!
Zal binnenkort een cd-tje meenemen met "hout boeken"
groetjes

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung